Kraftausdrücke mit Musik

Seit Anfang Januar prägen fast 200 „Kraftausdrücke“ das Stadtzentrum von Barsinghausen und das Gewerbegebiet „Mühlenkämpe“. Doch damit ist es am 3. Februar vorbei! Das Projekt feiert dann den Abschluss der ersten Phase mit einer kleinen Party: Bei Life-Musik, Getränke und Fingerfood werden die Kraftausdrücke versteigert. Sie sollen so eine neue Heimat finden und in Zukunft an anderen Orten weiter „Kraft spenden“. Die Erlöse aus der Versteigerung sollen zur Sanierung der Kulturfabrik „Krawatte“ verwendet werden. Für die Musik sorgt die Bantorfer Band „Neue Nachbarn musizieren“. Die Projekt-Party findet bei LABORA auf dem Wertstoffhof in der Hannoverschen Straße 2g in Barsinghausen statt und beginnt um 19:00. 

Projekt “Kraftausdrücke“ – mach mit!

Fernsehen, Internet, Radio und Zeitungen berichten uns täglich von Kriegen, Verfolgung, Flucht, Terroranschläge, Hungersnöten, Finanzkrise, Umweltverschmutzung, Arbeitslosigkeit, Korruption, unmenschlichen Arbeitsbedingungen, dem massenweisen Aussterben von Tierarten etc. Täglich werden wir überschwemmt mit Bilder und Worten, die uns Angst machen und uns oft mit dem Gefühl der Ohnmacht und Hilflosigkeit zurücklassen.

 

Mit dem Projekt „Kraftausdrücke“ wollen wir dem etwas entgegensetzen: Wir „fluten“ den öffentlichen Raum mit Worten, die uns Kraft geben und uns ermutigen. Wir wollen mit diesen „Kraftausdrücken“ das Bewusstsein dafür wecken und stärken, dass wir nicht ohnmächtig und hilflos sind, sondern im Gegenteil die Möglichkeit und Verantwortung haben, zu handeln und unsere Zukunft zu gestalten:

 

Wir sind die Architekten unserer Zukunft! Mit all dem, was wir heute tun oder unterlassen, wie wir miteinander und unserer Umwelt umgehen, entscheiden wir jeden Tag darüber, welche Chancen und welche Probleme sich morgen ergeben.

 

Wer, wenn nicht wir? Wann, wenn nicht jetzt?

Mach mit: Schnapp´ Dir ein altes Brett, schreib´ Deinen „Kraftausdruck“ drauf und mal´ eine orange Linie an zwei benachbarten Seiten! Dann stellst / hängst Du Deinen Kraftausdruck an einem Platz auf, an dem er von anderen möglichst gut gesehen werden kann: z.B. in Deinem Fenster, an Deiner Hauswand oder an Deinem Gartenzaun… und Du kannst auch gerne ein Foto davon bei uns auf Facebook posten oder Deine Meinung zum Projekt mit uns teilen! 

auf dem Foto vlnr Ursula Goldschmidt, Erika Maluck, Silvia Kloss, Corinna Stegen, Jan Pommerehn, Sabine Welzel, Margret Gödeke